Handballmädels fördern

Verein zur Förderung des weiblichen Handballsports in Birkenau e.V.

Berufsorientierung mit der Firma Merck aus Darmstadt

ME_TG_RGB_300
Am gestrigen Dienstag (04.02.2014) hatten wir die Firma Merck bei uns im Foyer der Langenberghalle zu Gast. Merck, das älteste pharmazeutisch-chemische Unternehmen der Welt (gegründet 1668) ist heute eines der führenden Pharma-, Chemie- und Life-Science-
Unternehmenmit einem Jahresumsatz von ca. 11,2 Milliarden Euro. Knapp 38.000 Mitarbeiter in 66 Ländern arbeiten heute für Merck, davon ca. 8.000 am Hauptsitz in Darmstadt und 1.000 im Werk Gernsheim. Merck stellt beispielsweise Farbpigmente her (der Goldüberzug beim Magnum Gold bspw. kommt von Merck), aber auch Flüssigkeitskristalle für die Bildschirme von Fernsehern, Laptops und Smartphones stellt Merck her, genauso wie die bekannte Kytta-Salbe oder verschiedene Vitaminpräparate. In einigen dieser Bereiche ist Merck sogar Weltmarktführer. Pro Jahr stellt Merck 170 Auszubildende in den verschiedensten Sparten ein, vom Biologie- oder Chemielaboranten, dem Industriekaufmann oder Informatiker, aber auch Mechatroniker und bis hin zum Werkfeuerwehrmann/-frau reicht das Angebot an Ausbildungsberufen.

Die Übernahmequote nach der Ausbildung ist im Branchenvergleich überdurchschnittlich, nahezu alle Azubis erhalten bei entsprechender Leistung ein Übernahmeangebot nach Ende ihrer Ausbildung.
‚Welcher Beruf passt zu mir?‘, ‚Wofür eigne ich mich?‘, ‚Was passt zu meinen Interessen und meinen Stärken?‘ – um diese Fragen zu beantworten bietet Merck Praktika an, aber auch Schnuppertage die geeignet sind, kurz in ein Berufsbild hineinzuschnuppern um herauszufinden ob es zu einem passt oder nicht. Und hier kam Herr Rostock von Merck nicht mit leeren Händen: ‚Wenn Ihr mal schnuppern wollt, meldet Euch einfach bei mir und dann finden wir ganz unkompliziert eine Möglichkeit, am besten schon in den Osterferien.‘

Wenn das mal kein Angebot ist…. Bei Interesse einfach bei Rainer Heckmann oder Steffen Hoffmann melden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 5. Februar 2014 von in TYP.