Handballmädels fördern

Verein zur Förderung des weiblichen Handballsports in Birkenau e.V.

Startseite

Neuer Koorperationspartner: compeople AG

InfoDie compeople AG, ein mittelständisches IT-Dienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main, wird künftig mit Mädels fördern in Bereichen wie Coaching, Abschlussarbeiten und Dualem Studium kooperieren.compeople Logo
Software-Entwicklung, Technologie- und IT-Architekturberatung sowie die Beratung in agilen Prozessen sind die Kernkompetenzen der compeople AG.

Mädels fördern freut sich auf ein gutes Zusammenwirken.

Vorstandssitzung 06/2014

vorstandAm 26.06.2014 traf sich unser Vorstand zu seiner regelmäßigen Sitzung in der Krone in Birkenau. Steffen Hoffmann und Petra Becker besuchten am 11.06.2014 eine Veranstaltung des Finanzamtes Bensheim unter dem Titel ‚Gemeinnützige Vereine und Steuern‘, um sich über Neuigkeiten rund um die Steuererklärung und Zahlungen an Mitglieder sowie das Spendenrecht zu informieren.

Aktuell beträgt die Mitgliederzahl im Förderverein 112 – eine stolze Zahl!

Ein wesentlicher Tagesordnungspunkt der Sitzung war die Vorstellung des Projektes ‚Mädels fördern Mädels‘ aus unserer TYP-Reihe, ein Projekt mit dem Ziel in geeigneter Form schulische Unterstützung für unsere jungen Handballerinnen anzubieten. Um zu erkennen, inwieweit hierzu Interesse und Bedarf seitens der Eltern und der Mädels besteht, werden die TYPen ‚Mädels fördern Mädels‘ im Rahmen des Fototermins der Handballabteilung am 20.07.2014 in der HSH in Birkenau vorstellen und hoffen hierzu auf einen regen Austausch mit den Eltern.

Des Weiteren befinden wir uns in der Planung für eine Folgeveranstaltung zum Thema ‚Sicherheit im Internet‘.

Außerdem wurde der Beschluss gefasst, das alljährliche Trainingslager der weiblichen Abteilung, wie im Vorjahr auch, wieder finanziell zu unterstützen.

VITAWASS verbessert Wasserqualität

InfoEnde April wurde ein VITAWASS-Ring zur Verbesserung der Wasserqualität in der Hermann-Sattler-Halle an die Hauptwasserleitung angelegt – nun ist es an der Zeit, den Ring einmal näher zu betrachten.

Vitawass-10.04.14-11
Wie verändert VITAWASS® unser Leitungswasser?
Sobald VITAWASS® an der Leitung befestigt ist, wird Ihre Wasserleitung – unabhängig vom Material – ebenfalls vitalisiert. das Leitungswasser bekommt dadurch an jeder Stelle der Leitung seine verändernden Quellwasser-Impulse und aus jeder Zapfstelle fließt nun ein Wasser mit Quellwasser-Charakter.
Was macht VITAWASS® mit dem Kalk im Wasser?
Die Molekül-Struktur vom Kalk…Beitrag weiterlesen >>

Vorstandssitzung 04/2014

vorstandAm 24.04.2014 fand im Restaurant Krone in Birkenau unsere vierte Vorstandssitzung des Jahres statt.

Nach einem kurzen Rückblick auf unsere Mitgliederversammlung vom 28.03.2014 besprachen wir den Verlauf des TYP-Infomarktes in der Hermann-Sattler-Halle vom 13.04.2014. Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung mit einer erfreulichen Resonanz; ca. 60-70 Gäste konnten wir zu der 30-minütigen Informationsrunde begrüßen. Intern haben wir in der Sitzung nun beschlossen, eine entsprechende Datenbank mit zur Verfügung stehenden Praktika- und Ausbildungsplätzen zu erstellen.

Steffen Hoffmann gab einen kurzen Rückblick auf den 2. Besuch im Trainingscenter der ABB in Heidelberg, bei dem neben den vermittelten Informationen zu Ausbildung und beruflichen Chancen auch der Spaß bei einem kleinen Lötprojekt nicht zu kurz kam. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an die Verantwortlichen von ABB für die Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung. Aktuell hat Mädels fördern 109 Mitglieder.

Die Kooperation mit VITAWASS wurde dargestellt. Insbesondere interessant dürften hier die drei-wöchige kostenfreie Testphase sowie die Sonderkonditionen für Mitglieder sein. Heiko Müller erläuterte nochmals die Methodik und die zur Verfügung stehenden Materialien des Trainingskonzeptes 3.0, die die Trainer und Trainerinnen beim Trainingsaufbau in allen Jugendmannschaften strukturiert unterstützen und hilfreiche Hinweise für eine abwechslungsreiche Gestaltung des Trainings liefern.

Sitzungsende war gegen 22 Uhr.

Zweiter Besuch bei ABB

TerminAm heutigen Dienstag (22.04.2014) besuchten wir zum zweiten Mal unseren Kooperationspartner ABB in Heidelberg. Nach einem kleinen Lötprojekt mit Azubis von ABB hatten wir bei einem Rundgang die Gelegenheit, die Ausbildungswerkstatt kennen zu lernen und uns über die angebotenen Ausbildungsberufe zu informieren. Ein Bewerbungsgunterlagencheck und ein Kurz-Bewerbungstraining rundeten einen sehr interessanten Tag ab. Hier einige Eindrücke vom ABB-Besuch >>
2014_04_22_TYP@ABB

WN/OZ berichtet über den TYP-Infomarkt

infoAm heutigen Montag (22.04.2014) berichtet die Weinheimer Nachrichten / Odenwälder Zeitung über unseren TYP-Infomarkt, den wir im Vorfeld des letzten Heimspiels unserer 1. Damenmannschaft in der Badenligasaison 2013/14 am 13.04.2014 in der Hermann-Sattler-Halle veranstaltet hatten. Zum Artikel >>

TYP-Infomarkt

Unterstützung beim Kauf des Trainingskonzeptes 3.0

InfoIm Rahmen des TYP-Infomarktes wurden durch Heiko Müller vom Förderverein symbolisch DVD´s und weitere Unterlagen vom Trainingskonzept 3.0 an Michael Weber, dem Abteilungsleiter der weiblichen Abteilung, überreicht. Mädels fördern unterstütze beim Kauf des Abonnements für ein Jahr.Trainingskonzept3_0
Das Trainingskonzept 3.0 von Klaus Feldmanns Handball-Akademie stellt eine ideale Ergänzung zur Gestaltung des Trainingsbetriebes für die Altersstufen E-, D-, C- und B-Jugend dar. DVDs sowie wöchentliche Trainingspläne konnen ab sofort zur Trainingsplanung genutzt werden.

Advertisements

Hasselklingerweg 14a
69488 Birkenau
Email schreiben